Nach dem Motto Pablo Picassos

„Kunst ist dazu da, den Staub des Alltags von der Seele zu waschen.”

möchte ich Euch zeigen wie man durch die Malerei den Alltag einmal abschalten und sich völlig entspannen kann und zu guter Letzt geht Ihr mit einem kleinen selbstgemalten Ölgemälde nach Hause. Ihr braucht keine Vorkenntnisse, nur ein klein wenig Geduld und Freude an der Malerei.

 

Ich erkläre die endscheidende Anwendung von Licht und Schatten im Bild nach der pomonistischen Lehrmethode von Herdin Radtke. Solltet Ihr noch keine Vorkenntnisse haben, gebe ich als erstes einen kleinen Einblick zum richtigen Umgang mit den Materialien, wie Grundierung, Malmittel, Pinselhaltung und Aufbau eines Bildes.

Preis pro Person: 175,00 € für einen Zwei-Tages-Kurs

jeweils von 10.00 Uhr bis ca 17.00 Uhr incl.: Materialien (Pinsel, Leinwand, Malmittel und Farbe) Kaffee, alkoholfreie Getränke und ein kleiner Snack.

Termin: auf Anfrage bzw. Anfang 2018

Anmeldung per Email: atelier.miraceti@gmail.com  oder tel. unter 0172/4016679

Ort: Lindwurm-Eventlocation Bornbarg 31 in Kummerfeld bei Hamburg

Nach Absprache auch Einzelunterricht möglich.

Ab 5 Personen komme ich (gegen eine Zulage, abhängig von der Entfernung zu meinem Atelier) gern direkt zu Ihnen. 

 

 

 

 

Diesmal ein kleiner Film von meinem 4. Workshop-Leiterkurs bei Herdin

Wir waren wieder eine super Truppe

1. Tag zum Warm-Werden
2. Tag
3. Tag
4. + 5. Tag leider nicht geschafft

Bilder von meinem 3. Workshop-Leiterkurs bei Herdin

Unser Workshop-Leiterkurs war wieder super und vor allem wieder neue tolle Maler/innen kennengelernt. Hier ein paar Bilder

 

Workshop unser pomponistischer Apfel

Der Workshop war richtig toll und Ihr habt es super umgesetzt. Danke!!!

 

 

Ein paar Tipps, was Ihr aus dem Apfel alles machen könnt:

So kann man den Aufbau von Licht und Schatten super üben

 
 

Bilder von meinem Workshop-Leiterkurs bei Herdin

Der Künstlerin Hanna Romin und K. Mira Ceti sind im Moment, als Einzigen vom Atelier Herdin www.atelier-herdin.com die Lizenz / Klasse 2 für "Grundkurse für die Ölmalerei nach der pomonistischen Lehrmethode" als Workshop-Leiter erteilt worden. 

 


Wir haben zu zweit von der gleichen Vorlage das Bild abgemalt. Ich finde es sehr interessant wie unterschiedlich wir die Bilder interpretiert haben.Das zweite Bild ist jeweils von der Künstlerin: www.hanna-romin.com 

Wir waren eine super tolle Truppe. Es hat mir viel Spaß gemacht. Schöne Grüße an Alle. 

Sigi ich drücke Dir die Daumen für Deine erste Vernissage, ab dem 10. Dezember in Arosa. Wer da nicht hinfahren kann sieht sich Sigis Bilder unter www.sigridbaur.net an. Leider war Irina am letzten Tag nicht mehr dabei aber auch sie ist eine tolle Künstlerin, unbedingt ansehen: www.art-fedorova.com